Abenteuer Brenntag


Ihr Kursleiter


Andreas Rührnschopf

Andreas Rührnschopf absolvierte seine Keramikausbildung in Altstätten im Allgäu und an der Staatlichen Fachschule für Keramik in Landshut, 1996 Meisterprüfung zum Keramikmeister. Nach der Ausbildung zum Keramiker arbeitete Andreas in Antroposophischen Einrichtungen mit geistig behinderten Menschen mit Ton. Seit 1991 eigene Werkstatt mit Schwerpunkt Gebrauchsgeschirr und Kachelöfen in Holzen bei Kandern. Andreas Rührnschopf hat an zahlreichen Ausstellungen vor allem im Raum Basel teilgenommen.

Kursinhalt





Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene (max. 8 Personen)

Ein Tag in der Natur, Abenteuer Ton und Keramik! Mit Erde, Wasser, Feuer und Luft...... Wie stelle ich eine einfache Keramik „an einem einzigen Tag“ her? Welche Tone sind geeignet? Wie bereite ich Grubenlehm ohne Maschine auf? Wir formen einfache Keramiken von Hand. Im Sommer brennen wir am Lagerfeuer, im Winter brennen wir im offenen Feuer im Ofen. Während die Keramik trocknet, kochen wir zusammen am offenen Feuer. Ein Workshop, in dem mit wenig oder ohne Hilfsmittel gearbeitet wird. Im Brand werden natürliche Räucher- Effekte erzielt. Andreas Rührnschopf zeigt, was beim Herstellen, Trocknen und beim Brennen im offenen Feuer zu beachten ist.

Ein Workshop für Lehrer, Therapeuten, Erlebnispädagogen und für alle, die vom Feuer fasziniert sind.

Im Preis inbegriffen: Material und das Brennen.

Daten und Preise

Kurs-
Nummer

Inhalt

Kursdauer

Datum

Preis
CHF

Kurs
Sprache


19128


Natürliches Brennen von Ton
Freitag 9.30 - ca. 18.30 h


1 Tag


17. Mai
2019


250.-
inkl. Material


Deutsch

Direkter Link: Kurse nach Thema