Arbeiten und Dekorieren
mit Engoben


Ihre Kursleiterin


Orielda Hänggi

Orielda Hänggi wurde in Seebach bei Herrn Pfenninger zur Keramikerin ausgebildet und war Schülerin bei E. Fehr an der Keramikfachklasse in Bern. Sie arbeitet seit über 20 Jahren als Keramikerin und gibt schon seit Jahren diverse Keramik-Kurse, unter anderem auch im Lehmhuus.

Kursinhalt




Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene
(max. 5 Personen)

Orielda Hänggi zeigt Ihnen den professionelle Umgang und die Handhabung mit Engoben, das Kennenlernen der verschiedenen Arbeitstechniken. Arbeiten mit Schablone aus Papier, Arbeiten mit dem Malhorn, richtiges Arbeiten mit Latex, die Marmoriertechnik. Anwenden eines Dekorschwamms, Einlege- und Sgraffitotechnik, Tschederen, Fladeren, Federen und Magic-Flow Technik.

Die Engoben Techniken sind auch sehr geeignet für das Arbeiten an der Schule, dieser Kurs eignet sich für Lehrer, Therapeuten und alle die mehr über Engoben und derer Anwendung wissen möchten.

Für gute Ergebnisse empfehlen wir Ihnen, Ton Musterplatten aus Crea 254 oder 264 mitzubringen.

Mitzubringen: Arbeitskleidung, Notizmaterial, mind. 10 trockene Musterplatten und ca. 20 Musterplatten im lederharten Zustand (zum Üben). Grösse etwa 8cm x 15cm.

Im Preis inbegriffen: Material, Engoben, Latex.

Daten und Preise

Kurs-
Nummer

Inhalt

Kursdauer

Datum

Preis
CHF

Kurs
Sprache


209


Arbeiten und Dekorieren mit Engoben
Freitag 9.30 - ca. 17.00 h


1 Tag


9. Feb.
2018


240.-
inkl. Material


Deutsch


18124


Arbeiten und Dekorieren mit Engoben
Freitag 9.30 - ca. 17.00 h


1 Tag


19. Okt.
2018


240.-
inkl. Material


Deutsch

Direkter Link: Kurse nach Thema