Grossformat / Large Scale, Holzofenbrand


Ihr Kursleiter


Martin McWilliam

Martin McWilliam ist 1957 in Kapstadt in Südafrika geboren. 1966 kehrte die Familie nach England zurück und er studierte 1975 bis 1976 Keramik an der Kunstschule Bournemouth. Seine Ausbildung schloss er 1978 in der Dartington-Pottery ab. 1983 liess er sich in Deutschland nieder. Martin Mc- William ist Spezialist für Holzbrandtechnik in japanischer Tradition. Für sein Werk, das weltweit ausgestellt wird und in öffentlichen Sammlungen und Museen des In- und Auslandes vertreten ist, wurde er vielfach ausgezeichnet.

Kursinhalt






Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene
(max. 8 Personen)

Voraussetzung für diesen Workshop: Erfahrung im Arbeiten mit Ton und verschiedenen Aufbautechniken.

Video: Portrait Martin MCWilliam
https://www.youtube.com/watch?v=BLgG9VuFMT4
http://www.wismar-tv.de/13379
https://www.youtube.com/watch?v=48oOK-QGli0&feature=youtu.be


Dieser Kurs bietet die Möglichkeit, in grossem Massstab zu arbeiten - Gefässe oder skulpturale Objekte und das neu entwickelte Thema „archäologische“ (gebrochen in lederhartem Zustand) oder „geologisch“ (im gebrannten Zustand aufgebrochen mit Meissel) umzusetzen. Eine Auswahl von kleineren Arbeiten werden im Laufe des Workshops (im Holz- oder Elektroofen) gebrannt. Die Objekte können figurativ, abstrakt oder sehr klassisch sein. Umfassende Möglichkeiten an Bautechniken werden vermittelt. Wir werden den Umgang mit grossen Tonplatten, Wulsten und Arbeiten aus dem massiven Block - oder eine Kombination von allen, lernen.

Ein Workshop der anregt gross zu arbeiten, der handwerklichen Fertigkeiten beim Umgang mit Tonplatten und die
proportionale Gestaltung von grossen Arbeiten aufzeigt.

Die Oberflächen-Gestaltung wird untersucht: ein Spektrum von Schaben, Feilen, Schlagen, Bürsten, Sägen, Muster einwalzen, Polieren, Ton anbringen sowie das Verputzen. Wir werden Möglichkeiten diskutieren, Farben mit Engoben und Oxiden herzustellen sowie verschiedene Brennmöglichkeiten und den Einsatz von Kaltglasur.

Am 4. Tag wird ein ROHDE 300lt Holzofen mit kleineren Arbeiten gebrannt.

Die Teilnehmer werden gebeten, ein Modell eines einzelnen Projekts mitzubringen und Martin McWilliam wird den
gesamten Prozess des Aufbaus begleiten und unterstützen.

Mit einem Diavortrag erläutert Martin McWilliams diverse Projekte der Grosskeramik.

Seit 40 Jahren gehört die Kreativität in Keramik zu Martins Alltag. Er geniesst die Herausforderungen denen er in diesen Workshops ausgesetzt ist und Lösungen zu suchen, um die Ideen der Teilnehmer zu realisieren.

Mitzubringen: Arbeitskleidung, Notizmaterial, Modell eines Projektes.

Im Preis inbegriffen: Ton, Glasurfarben, Material, Rohbrennen, Einbrandverfahren der Arbeiten.

Daten und Preise

Kurs-
Nummer

Inhalt

Kursdauer

Datum

Preis
CHF

Kurs
Sprache


20189 neu


Grossformat / Large Scale, Holzofenbrand
Mi. bis So. 9.30- 17.00 Uhr


5 Tage


2.-6. Sept.
2020


950.-
inkl. Material


Deutsch, Englisch

Direkter Link: Kurse nach Thema