Keramik - Transfers


Ihre Kursleiterin


Netty Janssens

Netty Janssens, lebt und arbeitet in Holland. Sie absolvierte 1979-1984 Ihr Studium an der Kunsthochschule Tilburg, in Keramik (und zum Werklehrer). Teilnahme an diversen Ausstellungen in Holland, Deutschland, Schweiz, Frankreich, Neuseeland und Japan. Ihre Arbeiten sind in diversen Privatsammlungen und in div. Museen wie, „Keramion“ in Frechen, Töpfereimuseum Raeren Belgien vertretten. Seit 2005 intensive Forschung keramischer Rohstoffe und Farbkörpern auch in Zusammenarbeit mit Firmen und Herstellern, unter anderen auch mit der Fa. Botz Glasuren. Sie ist Herausgeberin des Buches Ton, Farbkörper & mehr (in deutsch und holländischer Sprache erhältlich) und Klei, druk-technieken & meer (im Moment in Holländischer Sprache erhältlich).

Kursinhalt




Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene, keramische Grundkenntnisse nötig.
(max. 10 Personen)

Erfahren Sie in diesem Kurs alles über Keramik-Transfers:
- Verschiedene Techniken für verschiedene Temperaturen geeignet von 840°-1280°C.

- alles über Aufglasur-, Inglasur- Lasertransfers übertragen von Computer nach Printer, dies
auch mit Fotos und Reispapiertransfers.

- 24 Karat Gold-Transfer (Weissgold und Gelbgold)

- Wie kann ich “full-colour” Transfers einfach bei einer Druckerei drucken lassen, alles über
Vorlage-Spezifikationen und entsprechenden Adressen.

- alles über erstellen, speichern und bearbeiten von Transfers.

- Die Keramik-Transfers können als Ganzes oder nur in Teilen verwendet werden, dies um etwas Neues
zusammenzustellen oder für Dekor-Highlights oder auch als Unterschrift, oder Logo.

Jeder Kursteilnehmer erhält ein umfassendes Register mit Rezepten und Anleitungen.

In diesem Kurs machen wir alles ohne Siebdruck, auf eine einfache Weise, mit Pinsel,
Schwamm, Spachtel, Stempel, Holzwerkzeug, Engobenmalflasche usw.

Ein Workshop, geeignet für alle Keramikkünstler, Profis, Lehrer und Therapeuten, die gerne mit Drucktechniken arbeiten,
die alles in ihren eigenen Farben selbst herstellen wollen und Neues ausprobieren möchten, dies für alle Brenntemperaturen.

Mitzubringen: kleinere Arbeiten die schon Glasurgebrannt sind um Probemuster zu machen. Geeignet sind gedrehte Teller
oder Schälchen, von Hand geformte Muster-Platten, Zylinder usw. alle Glasierten Arbeiten,
am besten mit transparenten oder hellen farbigen Glasuren, sind gut.

Im Preis inbegriffen: Material, Glasuren, Musterbrand.

Daten und Preise

Kurs-
Nummer

Inhalt

Kursdauer

Datum

Preis
CHF

Kurs
Sprache


19207


Keramik - Transfers
Freitag/Samstag/Sonntag 10.00 - ca. 17.00 h


3 Tage


6./7./8. Dez.
2019


690.-
inkl. Material


Deutsch


20132


Keramik - Transfers
Freitag/Samstag/Sonntag 10.00 - ca. 17.00 h


3 Tage


19./20./21. Juni
2019


690.-
inkl. Material


Deutsch

Direkter Link: Kurse nach Thema