Modellieren eines Kopfes
nach Modell


Ihre Kursleiterin


Ellen Baumbusch

Ellen Baumbusch lebt und arbeitet seit dem Jahr 2009 in Sulzburg im Markgräflerland. Nach einem wissenschaftlichen Studium arbeitete sie mehr als 15 Jahre in sehr unterschiedlichen technikorientierten Bereichen. Parallel dazu entwickelte sie zunehmend das Interesse und die handwerklichen Fähigkeiten an der künstlerischen Gestaltung, insbesondere dem plastischen Gestalten mit Ton und der Bildhauerei mit Holz. Im Vordergrund steht in beiden Techniken die menschliche Figur.

Kursinhalt




Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene
(max. 6 Personen)

Das Portraitmodellieren nach Modell ist letztendlich die Grundübung in der Bildhauerei. Es schärft die Beobachtungsgabe und ist Voraussetzung für den eigenen künstlerischen Prozess. Das Seminar ist als Seh- und Konzentrationsübung gedacht. Die eigenen verkopften Vorstellungen wie ein menschlicher Kopf oder Körper auszusehen hätte, werden ad acta gelegt und stattdessen nur das mit der Hand und dem Werkzeug in Ton umgesetzt, was das Auge sieht. Ganz einfach!? Im Grunde schon… In diesem Wochenendseminar wird die Portraitstudie eines Kopfes erarbeitet. Hierfür steht uns ein Modell zur Verfügung. Das Portrait entsteht, indem man einen Kern mit Füllmaterial (z.B. Zeitungspapier) mit Ton ummantelt und den Kopf um diesen Kern in einem chaotischen Verfahren, einer Mischung aus Aufbau- und skulpturaler Technik, aufbaut. Die wesentlichen Merkmale des Kopfes werden in Ton modelliert ohne sich in Details zu verlieren. Das chaotische Verfahren erlaubt jederzeit Korrekturen. Ein Vorteil, der gerade Anfängern die Scheu vor einem entschiedenen Vorgehen nimmt und den Fortgeschrittene nicht mehr missen wollen. Ziel ist es, am Ende des Kurses das Modell in der Portraitstudie wieder zu erkennen. Die Tonskulptur wird soweit vorbereitet, dass sie gebrannt werden kann.

Daten und Preise

Kurs-
Nummer

Inhalt

Kursdauer

Datum

Preis
CHF

Kurs
Sprache


18115


Modellieren eines Kopfes nach Modell
Freitag 09.30-17.30 Uhr,
Samstag 09.30-17.30 Uhr,
Sonntag 09.30-13.00 Uhr


2 1/2 Tage


14./15./16. Sept.
2018


400.-
inkl. Material


Deutsch

Direkter Link: Kurse nach Thema