Porzellan in Perfektion


Ihre Kursleiterin


Antoinette Badenhorst

Antoinette Badenhorst ist in Johannesburg Süd-Afrika geboren und in Namibia aufgewachsen. Heute lebt und arbeitet Sie in Mississippi USA. Die Landschaftskontraste von Afrika und die „country side“ von Mississippi haben Ihre keramische Arbeit sehr beeinflusst. Antoinette Badenhorst startete Ihre Töpferkariere 1981, seit 1995 zeigt Sie Ihre Arbeiten in diversen Ausstellungen weltweit, hat Preise gewonnen und ist in vielen Sammlungen vertreten. Seit 1990 unterrichtet und vermittelt Sie
Ihre Art mit Ton zu arbeiten.

Kursinhalt








Geeignet für *Anfänger und Fortgeschrittene
(max. 10 Personen)

Videos: Antoinette Badenhorst
https://www.youtube.com/watch?v=tLBd00L9HM4

https://www.youtube.com/watch?v=h6gz7IwRfhA
https://www.youtube.com/watch?v=yoJSgk4gAcc&spfreload=10


Magazin Neue Keramik: Evelyne Schoenmann Interview mit Antoinette Badenhorst
Interview Werkstattgespräch Deutsch
Interview in the Studio Englisch

In diesem Kurs zeigt Ihnen Antoinette Badenhorst ihre eigene unkonventionelle Art mit Porzellanton zu Arbeiten. Es werden „Bowls“ Schüsselformen in der Pinch-Technik, unter mit Hilfe von Pressformen und an der Töpferscheibe hergestellt. Ihr Hauptziel im Kurs ist es, Ihnen die handwerkliche Qualität im Arbeiten mit Porzellan und des Umgang zu vermitteln. Ihnen bei der Umsetzung des eigenen künstlerischen Ausdrucks zu helfen und dabei die Transluszenz im Porzellan zu erreichen. Sie zeigt Ihnen mit der „carving“ Schnitztechnik, wie Sie die filigranen Muster im Porzellan gestalten und herhalten. Neben dem Formen und der Anwendung der diversen Werkzeuge, erklärt ihnen Antoinette Badenhorst den Trocknungsprozess, das Finishing, die Möglichkeiten des Glasierens und das Brennen der Arbeiten. Ihre unkonventionelle Herangehensweise öffnet Ihnen Grenzen im Umgang mit Porzellan und auch im Arbeiten mit unschamottierten Ton.

*Voraussetzung für den Kurs ist Erfahrung im Arbeiten mit Ton, der Teilnehmer braucht keine Porzellan Erfahrung. Ein Kurs für „Handaufbauer“ und Teilnehmer mit Drehkenntnissen an der Töpferscheibe, beide Formgebungen sind zur Umsetzung möglich.

Im Preis inbegriffen: Material, Ton, Rohbrennen der Arbeiten.

Daten und Preise

Kurs-
Nummer

Inhalt

Kursdauer

Datum

Preis
CHF

Kurs
Sprache


226 neu


Porzellan in Perfektion
Sa. bis Mi. 9.00- 17.00 Uhr


5 Tage


25.-29. April
2018


900.-
inkl. Material


Englisch (mit deutscher Übersetzung)

Direkter Link: Kurse nach Thema