Workshop Rakuvaria Stufe 3


Ihre Kursleiter


Ed und Ines Knops (Rakuvaria)

Ine und Ed Knops aus Holland brauchen nicht mehr vorgestellt zu werden. Der Erfolg ihres Buches Rakuvaria 2 und Rakuvaria 3 spricht für sich. Ine und Ed leben und arbeiten auf einem Bauernhof ausserhalb des Ortes Sevenum im Süden von Holland. Früher waren beide als Lehrer tätig, seit 1993 arbeiten beide hauptberuflich mit Ton. Ihre Arbeit besteht hauptsächlich aus dem Experimentieren mit Raku und seinen Variationen. Auf diesem Weg entdecken Sie immer wieder neue Techniken die Sie gerne weiter geben.

Kursinhalt




Geeignet für Einsteiger, Wiederholer, Fortgeschrittene
(max. 15 Personen)

Zweitägiges Seminar in Andwil SG. Es werden 2 Tage lang eigene Arbeiten hergestellt, dies mit dem „Rakuvaria extrem“ Ton, entwickelt von Ine und Ed Knops in Zusammenarbeit mit der Firma Witgert. Die frisch getöpferten Arbeiten, können nach 3 Stunden trocknen, schon gebrannt werden!

In diesem Seminar Rakuvaria 3 „extreme Techniken“ lernen Sie, Raku im Einbrand-Verfahren, Pitfire mit Variationen, verschiede Rauchtechniken (Mehl, Blätter und Ton auf Ton), Kupfermatt, brennen im offenen Feuer, brennen im Spezial Holzofen (auf hohe Temperaturen mit über 1200°C). Dieser Workshop ist für alle Raku Freaks und speziell auch geeignet für Therapeuten, Lehrpersonen und Werklehrer. Die gelernten Techniken sind ideal für eine Raku Projektwoche, bei der die Arbeiten nicht zuerst im Rohbrand gebrannt werden müssen.

Unsere Gastgeberin, Margrit Heusi bietet gegen einen Unkostenbeitrag von Fr. 12.00 ein Mittagessen an.
Kursort: CH 9204 Andwil SG

Daten und Preise

Kurs-
Nummer

Inhalt

Kursdauer

Datum

Preis
CHF

Kurs
Sprache


18118


Raku „extreme Techniken“ erlernen
Montag bis Dienstag 10.00 - ca. 17.00 h


2 Tage


1./2. Okt.
2018
in Andwil


420.-
inkl. Material


Deutsch/
Englisch

Direkter Link: Kurse nach Thema