Arbeiten mit Ton… Eine Weiterbildung für Lehrer und Pädagogeng


Ihr Kursleiter


Andreas Rührnschopf

Andreas Rührnschopf absolvierte seine Keramikausbildung in Altstätten im Allgäu und an der Staatlichen Fachschule für Keramik in Landshut, 1996 Meisterprüfung zum Keramikmeister. Nach der Ausbildung zum Keramiker arbeitete Andreas in Antroposophischen Einrichtungen mit geistig behinderten Menschen mit Ton. Seit 1991 eigene Werkstatt mit Schwerpunkt Gebrauchsgeschirr und Kachelöfen in Holzen bei Kandern. Andreas Rührnschopf hat an zahlreichen Ausstellungen vor allem im Raum Basel teilgenommen.

Kursinhalt





Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene (max. 8 Personen)

Arbeiten mit Ton… Gewusst wie? Fragen über Fragen entstehen, wenn mit einer Gruppe Menschen getöpfert werden soll. Welche Tone eignen sich? Was muss ich alles beachten beim töpfern und brennen? Welche Engoben oder Glasuren eigenen sich? Streich- oder Pulverglasur? Wie brenne ich eigentlich Keramik? Das Gestalten mit dem Material Ton setzt einiges fachliches „know how“ voraus, um zu guten Ergebnissen zu kommen. Wir lernen verschiedene Möglichkeiten Gefässe herzustellen, in der Daumenschalen Pinchtechnik, Wulstaufbautechnik und in der Plattentechnik. Wir spielen mit verschiedenfarbigem Ton „genannt Neriage“
dies mit rotem-, weissem- und schwarzem Ton.

Themenschwerpunkte:
Umsetzen von Projektideen.
Einfache Ton-Aufbautechniken.
Neriage mit 3 verschiedenen Tonfarben.
Umgang und Anwendung von Engobe und Glasuren.
Oberflächen Gestaltung.
Trocknungsprozess, Umgang mit Rohware.
Wie setze ich einen Elektrobrennofen beim Rohbrand und Glasurenbrand.
Welche Brennkurven wähle ich aus.

Im Kurs bleibt genügend Zeit um offene Fragen zu klären. Dieser Workshop ist geeignet für alle die das Arbeiten mit Ton
von Grund auf erlernen wollen, insbesondere für Lehrer und Pädagogen.

Im Preis inbegriffen: Material und das Rohbrennen.

Daten und Preise

Kurs-
Nummer

Inhalt

Kursdauer

Datum

Preis
CHF

Kurs
Sprache


19107 neu


Arbeiten mit Ton, Weiterbildung mit Themenschwerpunkten
Freitag/Samstag 9.30 - 17.00 h


2 Tage


22.-23. Feb.
2019


350.-
inkl. Material


Deutsch/Englisch


19135 neu


Arbeiten mit Ton, Weiterbildung mit Themenschwerpunkten
Freitag/Samstag 9.30 - 17.00 h


2 Tage


29.-30. Juni
2019


350.-
inkl. Material


Deutsch/Englisch

Direkter Link: Kurse nach Thema