23107 – Drucktechniken – Stempeldruck, Carbondruck, Laserdruck mit Netty Janssens

23107 - Drucktechniken - Stempeldruck, Carbondruck, Laserdruck mit Netty Janssens

Wann

3. März 2023-5. März 2023    
10:00-17:00

Buchungen

CHF 690,00
Jetzt buchen

Wo

LEHMHUUS Töpferschule
Neuhofweg 50 , Aesch /BL, 4147

Event Type

Ihre Kursleiterin: Netty Janssens

Netty Janssens, lebt und arbeitet in Holland, Studium an der Kunsthochschule Tilburg, Keramik und Grafik (und zum Werklehrer). Teilnahme an diversen Ausstellungen in Holland, Deutschland, Schweiz, Frankreich, Neuseeland und Japan. Ihre Arbeiten sind in diversen Privatsammlungen und in Museen wie, „Keramion“ in Frechen, Töpfereimuseum Raeren Belgien, usw. Seit 2005 intensive Forschung keramischer Rohstoffe und Farbkörpern, dies auch in Zusammenarbeit mit Firmen und Herstellern. Sie beschäftigt sich seit 30 Jahren mit neuen keramischen Techniken und Materialen und scheut sich nicht Techniken aus anderen Disziplinen mit der Keramik zu kombinieren. Neben ihrem umfangreichen keramischen Werk ist sie auch bekannt für ihre Seminare, Workshops und Publikationen, etwa des Buches „Ton, Farbkörper & mehr“ und „Ton, Drucktechniken & mehr“ (beide in deutscher Sprache erhältlich), sowie zahlreiche Artikel in verschiedenen Zeitschriften. Ihre klare und begeisternde Art, motiviert immer wieder Neues zu entdecken.

Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene, Keramische Grundkenntnisse nötig. (max. 10 Personen)

Dieser 3-Tages-Workshop gibt Ihnen Einblicke in verschiedene neue Drucktechniken und Materialien, welche man untereinander kombinieren kann. Diese Techniken können für jeden Temperaturbereich von 1020°C–1280°C angewendet werden und sind nicht von einer bestimmten Brenntemperatur abhängig. Der Schwerpunkt im Kurs ist das Drucken mit Stempel, Laserprint, Umdrucktechniken und das Herstellen von wasserlöslichen, wischfesten Drucktinten und Druckpasten. In diesem Workshop werden Sie alles über die neusten Materialien kennen lernen. Die Farbmischungen basieren nicht auf komplizierten Berechnungen. Alle Mischungen der breiten Farbpalette sind „Messlöffel“-Rezepte und einfach anzuwenden.

Ein sehr interessanter Kurs, voll von neuen, innovativen Materialien und Drucktechniken. Diese Mischungen sind auf weichen, lederharten, trockenen und rohgebrannten Ton anwendbar oder auch auf der ungebrannten Glasur.

Ein Workshop, geeignet für alle Keramikkünstler, Profis, Lehrer und Therapeuten, die gerne mit Drucktechniken arbeiten und Neues ausprobieren möchten.

Unterrichtssprache: Deutsch

Mitbringen: Arbeitskleider, Notizmaterial, Fotoapparat

Im Preis inbegriffen: Ton, Material, Brennen der Arbeiten

Lesen Sie hier die Anmeldebedingungen für Kurse!

Hier finden Sie Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe.

Buchungen

Kursbuchung

CHF 690,00

Ihre Anmeldedaten