23111 – Porzellandrehen „das Gefäss im Dialog“ mit Susanne Lukacs-Ringel

23111 - Porzellandrehen "das Gefäss im Dialog" mit Susanne Lukacs-Ringel

Wann

31. März 2023-2. April 2023    
9:30-17:00

Buchungen

CHF 620,00
Jetzt buchen

Wo

LEHMHUUS Töpferschule
Neuhofweg 50 , Aesch /BL, 4147

Event Type

Ihr Kursleiter: Susanne Lukacs-Ringel

Susanne Lukacs-Ringel ist ausgebildete Keramikerin. Seit 2005 brennt sie ihre Keramik in einem 2-Kammer-Holzbrandofen in Mörsingen, einem kleinen Dorf am Rand der Schwäbischen Alb. Schwerpunkte ihre Arbeit sind Teekeramiken, individuelles Geschirr und Vasenunikate. Beeinflusst wird sie von der Ästhetik fernöstlicher Keramikkunst aber auch von zeitgenössischer Formensprache und der Natur von der sie umgeben ist. Sie ist mit ihrer Keramik auf namhaften Keramikmärkten im In- und Ausland vertreten. 2012 folgte sie einer Einladung zu einem Arbeitsaufenthalt nach Japan, nach Karazu mit einer Folgeausstellung in Tokyo. 2014 erhielt Sie den begehrten Westerwaldpreis für salzglasiertes Steinzeug und Porzellan.

Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene (max. 6 Personen)

Video: Susanne Lukacs-Ringel
Holzbrandkeramik – Susanne Lukacs-Ringel – YouTube

3 Tage Porzellan pur, mit Schwerpunkt, Töpfern an der Drehscheibe. Im Focus stehen Gefäss Variationen. Mit zwei, drei Grundformen erstellen wir eine Gruppe, einen Dialog, ein Spannungsfeld. Zwischenräume entstehen. Mit verschiedenen Höhen und Breiten einer Form können wir spielerisch ein eigenes Bild erschaffen. Viele praxisnahe Tipps ergänzen die einzelnen Schritte. Im lederharten Zustand kann das Porzellangefäss noch kanneliert oder mit feinen Linien oder Punkten strukturiert werden. Diese Oberflächen werden sehr schön mit seladon ähnlichen Glasuren.

Ob beim Kurs nun eine Dosengruppe entsteht oder ein Teeservice, oder eine Gruppe von Zylindern…….das bleibt jedem Teilnehmer offen! Eine intensive Beschäftigung mit dem Material macht Lust auf experimentelles Arbeiten.

Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene.
Der Kurs richtet sich an Teilnehmer, die schon Dreh Erfahrung mitbringen (auch ohne Porzellan Kenntnisse).

Im Preis inbegriffen: Material, Ton, Rohbrennen der Arbeiten.

Auf Wunsch glasieren wir die Arbeiten komplett (innen und aussen) mit Transparentglasur
zum Pauschalpreis von CHF 55.00 pro Teilnehmer.

Detailierte Kurszeiten:
Freitag 09.30 – 17.00 Uhr
Samstag 9.30 – 17.00 Uhr
Sonntag 9.30 – 16.00 Uhr

Lesen Sie hier die Anmeldebedingungen für Kurse!

Hier finden Sie Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe.

Buchungen

Kursbuchung

CHF 620,00

Ihre Anmeldedaten