22160 – Engel des Alltags, modelliert aus Paperclay Porzellan mit Lisa Leonhardt

22160 - Engel des Alltags, modelliert aus Paperclay Porzellan mit Lisa Leonhardt

Wann

1. Oktober 2022-2. Oktober 2022    
10:00-18:00

Buchungen

Buchungen geschlossen

Wo

LEHMHUUS Töpferschule
Neuhofweg 50 , Aesch /BL, 4147

Event Type

Ihre Kursleiterin: Lisa Leonhardt

Lisa Leonhardt absolvierte nach ihrer ersten Ausbildung als Buchhändlerin ihre Töpferlehre bei Edmund Deinböck in Seuzach bei Winterthur. Neben ihrer eigenen Produktion farbenfroher Gebrauchskeramik gab sie über zwölf Jahre lang viele Workshops und Töpferkurse in ihrem Atelier im Zürcher Weinland. In diesen Jahren entstanden zwei Bücher mit vielen Modellier Ideen für Kinder und Erwachsene. Um mehr Platz für ihre Kurse zu haben gründetet sie Im Herbst 2016 die Töpferei Villa 34 in Winterthur. In den hellen und zentral gelegenen Räumen der Stadtvilla finden regelmässig Drehkurse, Modellierkurse und Ferienworkshops statt. Lisa Leonhardt nimmt regelmässig an Ausstellungen und Märkten teil.

Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene (max. 8 Personen)

Nicht herzige Engelchen werden das Thema in diesem Kurs sein, sondern Engel des Alltags mit Persönlichkeiten, die vielleicht nicht dem herkömmlichen Bild des klassischen Engels entsprechen; menschliche Engel, die Charakter ausdrücken. Dabei lernen sie das faszinierende Paperclay Porzellan kennen und worauf man beim Modellieren mit dieser wunderbar weiss brennenden Masse achten muss. Lisa Leonhardt zeigt in diesem Kurs am Beispiel der Engel, wie sie durch eine spezielle Technik und spielerischer Herangehensweise ihren Skulpturen Dynamik verleihen können. Es wird nicht um das haargenaue modellieren von Gesicht, Händen und Füssen oder um ein sehr detailliertes Ausarbeiten der Kleinskulptur gehen. Der Schwerpunkt liegt mehr auf spontanes Geschehen lassen und Experimentieren mit möglichen Posen der entstehen Figurenstudien. Lassen sie sich von ihren Engeln überraschen.

Es werden zwei Engelfiguren entstehen mit dem Ziel die Inspiration zu finden und diese spielerische, befreiende und intuitive
Technik des figürlichen Gestaltens zu Hause auf ihre privaten Arbeiten übertragen zu können.

Voraussetzung für den Kurs: Freude am Spielen und Experimentieren. Etwas Erfahrung im
figürlichen Modellieren ist von Vorteil aber kein Muss.

Mitbringen: Arbeitskleidung, Notizmaterial.

Unterrichtssprache: Deutsch, Englisch

Im Preis inbegriffen: Material, Ton, Brennen der Arbeiten.

Lesen Sie hier die Anmeldebedingungen für Kurse!

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.