23148 – Die Welt der keramische Farben und ihre Anwendung mit Ute Naue-Müller

Wann

26. Mai 2023-28. Mai 2023    
10:00-17:00

Buchungen

CHF 580,00
Jetzt buchen

Wo

LEHMHUUS Töpferschule
Neuhofweg 50 , Aesch /BL, 4147

Event Type

Ihre Kursleiterin: Ute Naue Müller


Ute Naue-Müller studierte von 1979 bis 1984 Verfahrenstechnik an der TU Dresden und schloss das Studium mit Diplom ab. Nach der Geburt ihrer drei Kinder studierte sie von 1997 bis 2001 Kunsterziehung und Germanistik an der TU Dresden sowie parallel von 1998 bis 1999 Malerei und Grafik an der HfBK Dresden. Ab 2003 begann sie als freie Künstlerin mit Keramik zu arbeiten. Sie nimmt im In- und Ausland seit Jahren an Ausstellungen teil. Ihre Arbeiten sind in diversen Sammlungen vertreten, unter anderem in Taipei County Yingge-Ceramics Museum inTaiwan, Internationales Keramikmuseum Fuping–Xian in China. Sowie in Deutschland in staatlichen Kunstsammlungen und Kunstgewerbemuseum Dresden, „Keramion“ Zentrum für moderne und historische Keramik Frechen, Keramikmuseum Westerwald und dem Hetjes-Museum Düsseldorf.

no images were found

Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene (max. 8 Personen)

Video Ute Naue-Müller: https://www.youtube.com/watch?v=_dv8nVJwxk8

In diesem Workshop zeigt Ihnen Ute Naue Müller die keramische Farbtypen und deren Anwendungen, dies für die Gestaltung differenzierter keramischer Oberflächen. Sie gibt eine Übersicht zu den Farbtypen Glasur, Engobe, Dekorfarbe: Was unterscheidet diese, in welchem Zustand des Tons (feucht, trocken, gebrannt) sind sie anwendbar.
Behandelt werden zudem Themen wie, Schichtdicken, Farbmischungen, der Farbauftrag mittels Malen, Schichten der Farbe, freie und gezielte Farbaufträge mit verschiedensten Werkzeugen, deckende und lasierende Aufträge und das gleichmässige Pinselbild.
Wie geht der Farbauftrag mittels Drucken, welche keramischen Farben sind mit welcher Art von Druckstempel bzw. Druckvorlagen überhaupt gut anwendbar , Sie erhalten dazu eine Übersicht. Im Weiteren zeigt Sie andere handwerkliche Techniken zur Gestaltungserweiterung, wie Reservierungen mit Wachs, Papier und Klebefolien werden verständlich demonstriert und geübt.

Ute Naue Müller zeigt, wie eine detailreiche Komposition entsteht und wie ist dabei die dreidimensionale Ausprägung eines Keramikobjekts und die Oberflächenbeschaffenheit zu berücksichtigen. Über eine kurze Theorie und Demonstration an einigen Bildbeispielen, zeigt Sie Ihnen, die keramische Farblehre verständliche auf. Sie erhalten ein vertieftes Wissen, welche Kategorien der keramischen Farben existieren, und wie ist deren Handhabung beim Malen und Drucken. Im Weiteren viele Anregung für neue Kompositionsmöglichkeiten durch die verschiedensten Mal- und Drucktechniken.

Mitbringen: Arbeitskleidung, Notizmaterial, 3 rohgebrannte Keramiken aus hellbrennendem Steinzeugton (max. 25x25cm H 25cm), flache runde Formen mit glatter Oberfläche.

Unterrichtssprache: Deutsch

Im Preis inbegriffen: Ton, Glasurfarben, Material, Brennen der Arbeiten.

Lesen Sie hier die Anmeldebedingungen für Kurse!

Hier finden Sie Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe.

Buchungen

Kursbuchung

CHF 580,00

Ihre Anmeldedaten